Review: Hoernecke TW1000 Pfefferspray

TW100-Pfefferspray-test

Sowohl im professionellen als auch im privaten Umfeld hat sich dieses Pfefferpsray einen verdienten Namen gemacht. Warum dem so ist und ob es wirklich so empfehlenswert ist, erfährst du in diesem umfangreichen Review.

Das Spray im Check:

Das RSG Zivil enthält eine Pfefferspray-Kartusche mit 63 ml Inhalt und bietet damit genügend Volumen um sich gegen mehrere Angreifer zu verteidigen. Selbst für den mehrfachen Einsatz ist man so vernünftig gerüstet.

Im Inneren der schwarzen Plastikhülle befindet sich das leicht nachzukaufende TW1000 Spray. Ein solides und mehrfach verkauftes Produkt, das mit einem Sprühstral zu überzeugen weiß. Rund 3 bis 4 Meter entfernte Angreifer lassen sich mit dem Spray problemlos treffen.

Sobald die verbaute Kartusche leer ist, lässt sie sich ganz einfach ersetzen. Ein großer Vorteil bei diesem Produkt. Gerade unter dem Gesichtspunkt, das Pfeffersprays ein Verfallsdatum haben.

Mehr als eine Plastikhülle:

Die stabile Plastikhülle verfügt über ein gummiertes Griffstück und ist zudem ergonomisch geformt. Damit man nicht versehentlich das Pfefferspray auslöst, wurde oben eine Schutzkappe verbaut.

Diese lässt sich im Notfall schnell aufklappen, da unter ihr genügend Platz zum Einschieben des Daumens ist. Alles in Einem sehr durchdacht gebaut.

Abgerundet wird das beliebte Pfefferspray durch einen gut verbauten Metallbügel. Dieser eignet sich optimal dafür es an den Gürtel oder die Hose zu clippen. Man kommt also im Verteidigungsfall schnell an seinen Helfer.

Qualität aus Deutschland:

Produziert wurde das Pfefferspray samt Kartusche vom deutschen Hersteller Carl Hoernecke Chemische Fabrik GmbH & Co. KG. Ein großer Behörden- und Polizeiausstatter. Die Qualität stimmt also.

Haptik und Benutzung im Detail:

Das Spray konnte ich sage und schreibe 3 Jahre im privaten als auch im professionellen Einsatz benutzen und testen. Das Produkt ist sehr stabil gebaut und hat bis heute kaum Kratzer abbekommen. Und pfleglich gehe ich nicht damit um.

Des Weiteren konnte ich keinerlei Verschleißerscheinungen finden. Der Bügel sitzt wie eh und je, die Schutzklappe ist nicht ausgeleiert und die Kartusche ist nach 3 Jahren zwar abgelaufen, aber immer noch funktionstüchtig. Das habe ich explizit getestet, bevor ich die neue Kartusche eingesetzt haben. Sicher ist Sicher.

Carl Hoernecke TW100 Pfefferspray: Kaufen oder nicht?

Wer ein zuverlässiges Pfefferspray sucht, das sich ohne Holster am Gürtel befestigen lässt ist mit diesem Produkt bestens bedient. Die Verarbeitung stimmt, die Ausstattung ist gut und der Preis gemessen an der Qualität okay.

Aus diesem Grund bekommt das Produkt definitiv das Prädikat Kaufempfehlung. Der Erwerb lohnt sich für Einsteiger als auch professionelle Anwender. Auch wenn es für Letztere bessere Produktkombinationen aus Schnellzieholstern und Einzelsprays gibt.


Gefällt:

  • sehr robuste Verarbeitung
  • durchdachtes Benutzungskonzept
  • Kartusche kann man wechseln und nachkaufen

Gefällt nicht:

  • nur als Variante mit Sprühstrahl auf dem Markt
Über Fabian Wüst, Coach & Berufswaffenträger 51 Artikel
Er ist erfolgreicher Trainer in Sachen Selbstverteidigung und sammelte wichtige Erfahrungen als Geldtransporterfahrer, Bahnschutzmitarbeiter und Objektschützer für das Militär. Auf dieser Webseite teilt er sein erlangtes Know How mit dir. Sein Motto lautet: Schütze Dich und Deine Liebsten.