Selbstverteidigungskurse in München: Viele Anbieter im Vergleich

shopping

Die Qual der Wahl in München ist groß. Gleich mehrere Kampfsportschulen und Trainer buhlen um die Gunst der Interessenten. Welche Selbstverteidigungskurse es in München gibt, worin sie sich unterscheiden und wer überhaupt die Anbieter sind, erfährst du auf dieser Webseite.

Selbstverteidigungskurse für Jedermann:

Hat man kein Interesse an einem spezialisierten Selbstverteidigungskurs, ist man hier genau richtig aufgehoben. Alle vorgestellten Kurse decken ein breites Spektrum an Techniken zur Abwehr an. Dabei trainieren Frauen und Männer gemeinsam. So wird ein möglichst realistisches Selbstverteidigungstraining in München gewährleistet.

Gerhard Schwalb – FMA Survival System für Männer und Frauen

Der bekannte und lizenzierte Trainer Gerhard Schwalb aus München hat sein eigenes Selbstverteidigungssystem entwickelt. Die Rede ist vom FMA Survival System.

Was hier vermittelt wird:

Die Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene beinhalten zielorientierte Kampftechniken, die auf die Bedürfnisse der modernen Welt abgestimmt sind. Sie lassen sich schnell erlernen und sind im Angriffsfall schnell abrufbar. Hier handelt es sich also um ein ziviles Nahkampfsystem um sich schnell präzise und effektiv verteidigen zu können.

Wer sich mit MMA (Mixed Martial Arts) im Rahmen der Selbstverteidigung beschäftigen möchte, ist bei Gerhard Schwalb auch richtig. Er trainiert diese Kampftechnik nämlich nicht nach Wettkampfvorgaben, sondern nach den Regeln der Straße.

The Wing Revolution – Von allem das Beste:

Die Fight & Fitness Academy und Florian Köhlen haben ein sehr effektives Selbstverteidigungssystem entwickelt. Es gibt bei diesem Anbieter gleich mehrere unterschiedliche Module. Sogar einen Selbstverteidigungskurs für Teenager in München befindet sich im Angebot.

Was die unterschiedlichen Kurse vermitteln:

Je nach Schwerpunkt verändern sich die gelehrten Techniken etwas. Wird bei Lehrgängen für Kinder viel im psychologischen Bereich gearbeitet, wird der Anteil an Selbstverteidigungstechniken bereits bei den Teenagern vergrößert.

Die Selbstverteidigungskurse in München für Frauen und Erwachsene glänzen mit der breit aufgestellten Produktpalette. So wird sich nicht nur auf klassische Themenbereiche verlassen. Auch Alltagsgegenstände zur Verteidigung werden in den Kursen besprochen. Im Großen und Ganzen ist hier für jeden etwas Passendes dabei.

Selbstverteidigungskurse für Frauen:

Wer sich auch als Mädchen oder Frau in Notlagen verteidigen können möchte, sollte einen guten Kurs buchen. Die Auswahl von Selbstverteidigungskursen in München für Frauen ist groß. Ein paar Anbieter sind im Folgenden vorgestellt:

Martial Arts Center – Crashkurse für Einsteigerinnen:

Diese Kampfsportschule benutzt für die Ausbildung ein Programm aus dem RSD-System von Dusan Drazic. Dabei werden effektive Methoden und Taktiken aus verschiedenen Kampfsportarten wie Wing Chun, Brazilian Jiu Jitsu, Military Close Range Combat und Krav Maga gelehrt.

Verfügbare Kurse und deren Inhalte:

Grundsätzlich werden 2 unterschiedliche Kurse für Einsteiger angeboten. Im ersten Crashkurs lernt man Schlag- und Trittechniken um sich aus Festhaltegriffen und Umklammerungen zu befreien.

Der zweite Selbstverteidigungskurs für Frauen in München behandelt die selben Techniken, nur diesmal mit dem Schwerpunkt Befreiung aus der Bodenlage.

Gerhard Goller – Trainer für Frauen Selbstverteidigung in München:

Der lizenzierte Selbstverteidigungstrainer gibt in seinen Kursen für Teenager und Frauen sein umfangreiches Wissen weiter. Er zeigt dir wie du deine individuellen Stärken am besten einsetzen kannst und gleich zu Beginn wirst du merken, dass du viel mehr Kraft hast, als du vielleicht glaubst.

Kursinhalte – Was vermittelt wird:

Die im Lehrgang gezeigten Verteidigungstechniken zeigen dir, wie du deine körperlichen Ressourcen mit der besten Wirkung einsetzen kann. Dadurch bekommst du bei jeder Trainingseinheit mehr Selbstbewusstsein und Sicherheit im Umgang mit den vermittelten Techniken. So kannst du dich in gefährlichen Situationen erfolgreich vor Angriffen schützen.

EWTO München – Umfangreicher Crashkurs:

Die bekannte Akademie bietet eine breite Produktpalette in den Bereichen Selbstverteidigung und Kampfsport an. Da fehlt natürlich ein eigener Selbstverteidigungskurs für Frauen in München nicht. Was hier vermittelt wird, erfährst du in den folgenden Zeilen.

Kursbeschreibung – Was du lernst:

Der angebotene Lehrgang für Frauen und Mädchen ist sehr umfangreich gestaltet worden. So lernt man eine ganze Menge von nützlichen Dingen. Angefangen beim deutlichen Signal setzen, über das entschlossene Handeln bis hin zur wirkungsvollen Selbstverteidigung.

Dabei wird jeweils auch auf Nischenthemen eingegangen. Man bekommt daher einen Überblick wie man Grenzüberschreitungen erkennt und selbst Grenzen aufzeigt. Außerdem wird einem näher gebracht wie man gefährliche Situationen frühzeitig erkennen und vermeiden kann.

Zudem wird am Abbau der Schlaghemmung mithilfe von Box-Dummys gearbeitet. Selbst die Messerabwehr fehlt bei dem hier angebotenen Kurs nicht. Im Großen und Ganzen ein sehr umfangreicher Lehrgang, der deutlich über einen kurzen Selbstverteidigungskurs in München für Frauen hinaus geht.

Selbstverteidigungskurse in München für Kinder und Jugendliche:

In der heutigen Zeit ist es leider nötig, dass sich selbst Kinder mit dem Thema Selbstverteidigung auseinander setzen. In den speziell für Kinder entwickelten Kursen lernen diese spielerisch wie man sich und andere schützen kann.

Dabei wird alles vom Schutz gegen Mobbing oder Entführung bis hin zu Deeskalationstechniken vermittelt. Natürlich immer pädagogisch wertvoll und für Kinder geeignet.

Kinder Kampfsport Schinhammer:

Diese Kampfsportschule ist sehr breit aufgestellt. Sie unterrichten Erwachsene genauso wie Kinder und Teenanger. Bekannt sind sie mit ihren Selbstverteidigungskursen in Müchen für Kinder geworden. Daher werden sie in dieser Rubrik vorgestellt.

Was in den Kinder & Teen Kursen vermittelt wird:

Neben den normalen Themen wie Verhalten und Umgang in Gefahrensituationen wird die effektive Selbstverteidigung in Kombination mit Sport gelehrt.

Des Weiteren wird am Selbstbewusstsein gearbeitet und das richtige Verhalten bei Mobbing erklärt. Auch die Steigerung der Konzentration sowie Respekt, Disziplin & Höflichkeit werden in den Selbstverteidigungskursen in München vermittelt.

Über Fabian Wüst, Coach & Berufswaffenträger 51 Artikel
Er ist erfolgreicher Trainer in Sachen Selbstverteidigung und sammelte wichtige Erfahrungen als Geldtransporterfahrer, Bahnschutzmitarbeiter und Objektschützer für das Militär. Auf dieser Webseite teilt er sein erlangtes Know How mit dir. Sein Motto lautet: Schütze Dich und Deine Liebsten.